Zum Seitenanfang

Europa & USA

 

Der Wedeler Künstler Nikolaus Roth ist in seinem Leben viel herum gekommen. So führten ihn seine Reise durch Europa und in die USA. Dort fand er Inspirationen für fantastische Landschafts-Aquarelle. Es ist ihm gelungen, die Ursprünglichkeit Arizonas in Form des Monument Valley und seiner Tafelberge einzufangen und auf Papier zu bannen.  Die Formation der Tafelberge ist durch Film und Fernsehen auf der ganzen Welt bekannt. Durch die Wahl der Farbtöne wirken die Aquarelle gleichermaßen harmonisch und dynamisch.

USA

Die USA-Reise führte Nikolaus Roth auch zum Grand Canyon, eines der großen Naturwunder auf unserem Planeten. Die Schlucht des Grand Canyon ist über 450 km lang und bietet einige spektakuläre Aussichten. Zu seinen Motiven zählt auch die Navajo-Brücke, die über die Schlucht führt. Texas ist für seine Ölförderung und die Viehzucht bekannt. Für die Viehzucht werden damals wie heute Pferde eingesetzt. Die Dynamik des Viehtriebs wurde von Nikolaus Roth gekonnt eingefangen.

Comer See

Nikolaus Roth bereiste auch Europa und einige seiner schönsten Kunstwerke entstanden in und um Italien. Jedes Jahr zieht es zahlreiche Touristen zum Comer See, einem der bekanntesten Seen Italiens. An seinen Ufern liegen viele kleine und beschauliche Dörfer, wie etwa Varenna oder Bellagio. Der Comer See hat eine Länge von etwa 50 km, ist relativ schmal und hat eine maximale Tiefe von 425 m. Es bieten sich dort viele schöne Motive für den Künstler.

Schloss Lebenberg

In Südtirol (Italien) liegt die kleine Ortschaft Tscherms. Auf dem Moränenhügel über der Ortschaft steht das Schloss Lebenberg, welches in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts erbaut worden sein soll. Schloss Lebenberg ist eine der am besten erhaltenen Schlossanlagen von ganz Südtirol. Die Schlossanlage ist umgeben von einem sehr schönen Rokoko-Ziergarten. Da diese Gärten in der Region eher untypisch sind, stellt die Schlossanlage Lebenberg eine Besonderheit dar.

Toskana

Im Herzen von Italien liegt die Toskana, eine historische und bedeutende Kulturlandschaft. Die Toskana ist bekannt für ihren Wein- und Olivenanbau. So mancher edler Tropfen wurde schon in der herrlichen Landschaft gekeltert. Die Maremma im südlichen Teil der Toskana gilt als eine der beliebtesten Landschaften. Der Kunstmaler Nikolaus Roth versteht es, die Ruhe und Beschaulichkeit der Toskana in Szene zu setzen.