Zum Seitenanfang

AGBs und Impressum

Impressum/Anbieterkennzeichnung
Anbieter und Betreiber der Website ist:
Galerie Roth
Nikolaus Roth
Heinrich-Schacht-Str. 3
22880 Wedel
Tel. 04103/6657
Ust-ID: 11 31073 60063

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen
  1. Bestellung
    Alle Bestellungen müssen schriftlich erfolgen. Den Auftrag bestätigen wir sofort per e-mail.Bei den gedruckten Bildern handelt es sich jeweils um eine limitierte Auflage, die vom Künstler handsigniert wurden. Bei den gedruckten Bildern handelt es sich jeweils um eine limitierte Auflage, die vom Künstler handsigniert wurden. Die Drucke sind sind ca. 20 x 28 cm groß und mit einem Passepartout (Museumskarton) passend für einen Rahmen in der Größe 30 X 40 cm versehen. Verpackt werden sie in einer Cellophanhülle und mit einer Rücken-Pappe verstärkt.
    Bei größeren Stückzahlen fordern Sie bitte unser Angebot.Die Grußkarten sind als Klappkarte im Format „C 680, Lang DIN“ hergestellt, mit einem Umschlag versehen und in einer Cellophanhülle verpackt. Auf Wunsch können wir Ihnen gegen einen Aufpreis die Karten mit einem von Ihnen gewünschten Texteindruck versehen.
  2. Korrekturabzug bei Werbeeindruck
    Bei jedem Auftrag mit Aufdruck erhalten Sie einen kostenlosen Korrekturabzug per Fax. Auf Wunsch senden wir Ihnen auch eine PDF-Datei zum Preis von EUR 9,– oder ein Farbproof (der Preis richtet sich nach der Größe). Bitte überprüfen Sie den Korrekturabzug inhaltlich genau und senden Sie diesen umgehend an uns zurück. Nachträglich gewünschte Änderungen (Autorenkorrekturen) werden gesondert berechnet. Wir archivieren Ihre Logodaten. Das spart Ihnen Zeit und Kosten bei der nächsten Bestellung.
  3. Lieferzeiten
    Die Lieferzeit für Muster und Produkte ohne Druck beträgt je nach Produkt ca. 1-2 Wochen nach Auftragseingang. Die Lieferzeit für Artikel mit Aufdruck beträgt ca. 4-5 Wochen. Bitte beachten Sie, dass die angegebene Lieferzeit bei Produkten mit Werbeanbringung als Druckfreigabe gilt. Von uns genannte Liefertermine sind grundsätzlich abgehend ab Werk zu verstehen. Saisonbedingte Abweichungen sind möglich. Bestellungen mit Aufdruck können nach dem 15. November nur noch nach Rücksprache entgegengenommen werden.
  4. Versandkosten
    Für Porto und Verpackung berechnen wir pauschal EUR 8,– pro Paket. Größere Mengen werden per Spedition versandt und nach Aufwand berechnet.
  5. Reklamationen
    Im Falle begründeter Reklamationen leisten wir Ersatz durch Nachlieferung oder Nachbesserung. Reklamationen können wir nur innerhalb von 8 Tagen nach Erhalt der Ware berücksichtigen. Geringe Farbabweichungen von den Abbildungen im Internet zu den Originalen sind aus drucktechnischen Gründen nicht vermeidbar und somit kein Grund zur Beanstandung.
  6. Liefer- und Zahlungsbedingungen
    Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inkl. Mehrwertsteuer. Die Lieferung erfolgt per Nachnahme oder Vorkasse.Eine Zahlung per Vorkasse kann ausschließlich durch Überweisung auf folgendes Konto erfolgen:Klaus Roth
    Kontonr.: 33 111
    BLZ: 22151730
    Stadt-Sparkasse Wedel
    BIC-/SWIFT-Code: HSHNDEH1WED
    IBAN: DE17 2215 1730 0000 0331 11
  7. Widerrufsrecht
    1. Käufer i. S. v. § 13 BGB (Verbraucher) können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen. Die Frist beginnt mit Erhalt der Ware und einer Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.Der Widerruf ist zu richten an:Galerie Roth
      Nikolaus Roth
      Heinrich-Schacht-Str. 3
      22880 WedelTelefon: +49 4103 6657
      Telefax: +49 4103 88643
    2. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind beiderseits empfangene Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können empfangene Leistungen ganz oder teilweise nicht oder nur im verschlechterten Zustand zurückgewährt werden, ist der Käufer ggf. zum Wertersatz verpflichtet. Wurde die Ware vor der Rücksendung vom Käufer nicht nur geprüft, sondern auch geöffnet und /oder in Gebrauch genommen, so ist Capara berechtigt, Ersatz für den durch die Ingebrauchnahme eingetretenen Wertverlust bzw. für die vom Käufer bis zur Rückgewähr gezogenen Nutzungen angemessene Nutzungsentschädigungen zu verlangen. Dies gilt nicht bei der Überlassung von Waren, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie Sie dem Käufer etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Wertersatzpflichten können dadurch vermieden werden, indem die Ware nicht wie Eigentum in Gebrauch genommen und alles unterlassen wird, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Waren sind zurückzusenden. Rücksendungen sind mit der Originalverpackung durchzuführen, es sei denn dies ist nicht möglich oder nicht zumutbar. Nicht paketversandfähige Waren werden – nach Anzeige durch den Käufer – durch Capara abgeholt.
    3. Ein uneingeschränktes Rückgaberecht im Sinne von § 356 BGB besteht nicht.
  8. Urheberrecht
    Unsere Kollektion ist urheberrechtlich geschützt. Sie darf weder kopiert noch elektronisch verwendet werden. Alle abgebildeten Bilder sind geschützt.
  9. Haftungsbeschränkung
    Galerie Roth, Nikolaus Roth, haftet nicht bei Nichterfüllung, Leistungsmängeln oder Verzug von Drittbeauftragten, auch nicht für deren vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten. Gegebenenfalls tritt Capara seine Ersatzansprüche gegenüber Dritten an den Käufer ab.
  10. Informationspflichten des Käufers
    1. Der Käufer hat bei Registrierung wahrheitsgemäße Angaben zu machen. Sofern sich Daten während der Laufzeit/Abwicklung des Vertrages ändern, ist der Käufer verpflichtet, Galerie Roth diese Änderungen unverzüglich mitzuteilen. Wird dies unterlassen oder werden von vornherein falsche Daten angegeben, so ist Galerie Roth berechtigt, kostenfrei von dem geschlossenen Vertrag zurückzutreten. Kosten, die durch Fehlleitung der Ware aufgrund unvollständiger oder unrichtiger Adressenangabe entstehen, werden dem Käufer berechnet.
    2. Als Vertragspartner von Galerie Roth hat der Käufer dafür Sorge zu tragen, dass der vom Käufer angegebene E-Mail-Account ab dem Zeitpunkt der Angabe erreichbar ist und nicht aufgrund von Weiterleitung, Stilllegung oder Überfüllung des Accounts ein Empfang von E-Mails ausgeschlossen ist.
  11. Anwendbares Recht und Gerichtsstand
    Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen. Sind die Vertragsparteien Kaufleute, ist das Amtsgericht Pinneberg zuständig. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Käufer keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat.
  12. Salvatorische Klausel
    Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht berührt.
  13. Anbieterkennzeichnung
    Roth Werbung
    Inh. Nikolaus Roth
    Heinrich-Schacht-Str. 3
    22880 WedelTelefon: +49 4103 6657
    Telefax: +49 4103 88643E-Mail: info@galerie-roth.de.development.ws4.cramer-cons.de
    Internet: www.galerie-roth.de.development.ws4.cramer-cons.deAmtsgericht PinnebergFür Rückfragen außerhalb der Geschäfts- und Servicezeiten (Mo.-Fr. 9-18 Uhr,) stehen wir gern per Mail zur Verfügung; telefonische Anfragen können nur zu den angegebenen Zeiten beantwortet werden.

September 2007